19. Entdeckertag der Region Hannover

Wir machen mit beim 19. Entdeckertag der Region Hannover

03. Sept. 2006, 10.00 – 19.00

weitere Infos unter:
http://www.entdeckertag.de

vhs

Kunst-beWEGt
Kunst und Kultur im Verbund mit Natur verschmelzen auf dem Radweg-zur-Kunst in harmonischer Weise. Am Beginn des zehn Kilometer langen Themenabschnitts „Kunst-beWEGt“ liegt das Kunstgebäude in Bodenburg. Auf Kunstinteressierte, Familien, Radler und Skater warten hier Führungen durch die „Leih-mir-dein-Ohr“-Ausstellung und über den Ökologischen Wasserlehrpfad sowie ein Wellnessfrühstück im Schlosshof. Mit dem Rad, den Skates oder zu Fuß geht es nun entlang der Kontakt-Kunst-Route nach Lamspringe. Unterwegs sind an Stationen Quizfragen rund um den Radweg-zur-Kunst zu beantworten. Im Zielort beeindruckt die Klosteranlage im Dreiklang von barocker Hallenkirche, Abteigebäude und Garten, die alle zur Besichtigung offen stehen. Kunstbeflissene können dem Künstleratelier in der Klostermühle einen Besuch abstatten oder noch weiter am „Skulpturenweg“ in die Pedale treten. Ein wirkliches Muss für Genießer sind das Lamspringer „Broyhan Bier“ und der„Klosterhebertrunk“.

Hinweis:

10.30 bis 16.30 Uhr Führungen Kunstgebäude;
10.30 Uhr Führung Wasserlehrpfad;
10 bis 16 Uhr regelmäßige Führungen durch Klosteranlage Lamspringe; 11.30 und 13.30 Uhr geführte Radfahrt am Skulpturenweg;
„Künstler im Dialog“ an mehreren Orten.

streckeGVH-Fahrtipp: Alle zwei Stunden metronom ab Hannover Hbf. 8.37 bzw. 9.30 Uhr bis Nordstemmen, weiter mit der eurobahn bis Bodenburg. Achtung: Begrenzte Mitnahmemöglichkeiten für Fahrräder bei diesen Verbindungen!

Am Entdeckertag halten die RE ab Hannover Hbf. ab 10.25 und 12.25 Uhr ausnahmsweise auch in Groß Düngen. Von dort dann weiter mit dem eigenen Rad nach Lamspringe auf dem Radweg zur Kunst..

Weitere Infos unter www.radweg-zur-kunst.de